Artgerecht Supplements: Wozu dient Creatin?

Artgerecht Supplements: Wozu dient Creatin?

Artgerecht Supplements: Wozu dient Creatin?

Artgerecht Supplements:
Wozu dient Creatin?

Creatin ist das wohl am meisten erforschte Supplement, dessen Wirkung auch bestätigt ist. Wichtig ist für dich in erster Linie, dass Kreatin bei der Energie(wieder)bereitstellung bei kurzzeitigen schweren Belastungen im Muskel hilft.

Zur tieferen Erklärung:

Adenosin-tri-phosphat (ATP) ist die im Muskel vorhandene Energieform und besitzt 3 Phosphatverbindungen.

Wird nun eine kurzzeitige Belastung ausgeführt, gibt diese Verbindung ein energiereiches Phosphat zur Energieherstellung ab.

Um danach als Energieträger wieder nutzbar zu sein muss nun wieder ein neues Phosphat an das Adenosin-di-Phosphat (ADP) gebunden werden.

Dies geschieht mit Hilfe des Kreatins, welches die Möglichkeit besitzt Phosphat im Muskel zu binden und in kurzen Regenerationsphasen an das Adenosin-di-phosphat abzugeben.

Dieses liegt nun wieder als Adenosin-tri-Phosphat für kurzzeitige Muskelbelastung vor.

Wir helfen unserer Energiebereitstellung im Grunde effektiver und schneller zu regenerieren.

Dadurch erklärt sich auch dass es nicht nötig ist Aufladephasen, Kuren oder sonstiges zu machen.

Creatin ist ein natürlicher Rohstoff welcher in einigen Fisch- sowie Fleischsorten vorkommt und deshalb haben wir auch ohne Supplementierung schon Kreatin im Körper.

Mit der Supplementierung schaffen wir es allerdings diese Speicher komplett zu füllen.

Als sichere Einnahme gelten täglich 5 Gramm, wobei der Einnahmezeitpunkt egal ist.
Wer auf der Suche nach Produktempfehlungen ist, wird unter folgendem Link fündig:

www.creatin.artgerechtcoaching.de

Wir hoffen mit dieser kleinen Reihe für etwas Verständnis beim Leser zu sorgen.
Sollte euch so etwas gefallen, wäre es schön wenn ihr uns das über den Weg des liken, kommentieren, markieren oder teilen zeigen würdet. So können wir uns um genau die Sachen kümmern, die ihr auch gerne sehen möchtet

Lg

euer Artgerecht Coaching Team

Weitere Blog-Beiträge

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Kontakt

Sebastian Rudow
Heimersdorferstrasse 4
50739 Köln

0221/70 09 58 55

info@artgerechtcoaching.de

Schreiben Sie uns

Datenschutzerklärung

2 + 3 =

Artgerecht Mythenkiller: Fett ist der Teufel! Oder?

Artgerecht Mythenkiller: Fett ist der Teufel! Oder?

Artgerecht Basic:

Was bedeutet der Begriff Makronährstoffe?

In erster Linie bezieht man sich hier auf die 3 großen Nährstoffgruppen, welche dem Körper entweder als Energie- oder als Bau- sowie Botenstoff dienen:

– Proteine
– Fette
– Kohlenhydrate

Der Korrektheithalber muss man hier auch noch Alkohole, sowie Ballaststoffe erwähnen. Diese beiden werden im normalen Sprachgebrauch aber meist nicht direkt gemeint.

Wenn jemand also davon spricht seine “Makros zu tracken”, spricht er davon die zugeführte Menge an diesen Nährstoffen festzuhalten, ob nun mit einer App oder Stift und Papier.

Auf die einzelnen Begriffe werden wir im Laufe der Reihe noch näher eingehen.

Wir hoffen mit dieser kleinen Reihe für etwas Verständnis beim Leser zu sorgen, sollte euch so etwas gefallen, wäre es schön wenn ihr uns das über den Weg des liken, kommentieren, markieren oder teilen zeigen würdet. So können wir uns um genau die Sachen kümmern, die ihr auch gerne sehen möchtet

Lg

euer Artgerecht Coaching Team

Weitere Blog-Beiträge

Kontakt

Sebastian Rudow
Heimersdorferstrasse 4
50739 Köln
0221/70 09 58 55
info@artgerechtcoaching.de

Schreiben Sie uns

Datenschutzerklärung

8 + 11 =

Artgerecht Life-Coaching: Schei**t drauf und macht es einfach!

Artgerecht Life-Coaching: Schei**t drauf und macht es einfach!

Weitere Blog-Beiträge

Kontakt

Sebastian Rudow
Heimersdorferstrasse 4
50739 Köln
0221/70 09 58 55
info@artgerechtcoaching.de

Schreiben Sie uns

Datenschutzerklärung

6 + 4 =

Artgerecht Basic: Flüssigkeitsaufnahme

Artgerecht Basic: Flüssigkeitsaufnahme

Artgerecht Basic: Flüssigkeitsaufnahme

Artgerecht Basic:
FlüssigkeitsaufnahmeDass wir genug trinken sollen, hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört, aber eine wirkliche Begründung dazu fehlt den meisten leider.
Ein Mangel an Flüssigkeit hat vorallem physiologische Folgen. Dies beginnt mit einer Abnahme der Konzentrationsfähigkeit, welche sich auch auf die Reaktionsfähigkeit z. B. im Sport auswirkt, und geht über zu wirklichen messbaren Leistungseinbrüchen.
Genau so ist auch nach dem Training eine vernünftige Hydrierung wichtig, denn wenn euer Körper in einem Notzustand läuft ist es schwer für ihn, sich optimal um Aufbau- sowie Regenerationsprozesse zu kümmern.

 

Weitere gestörte Prozesse wären unter anderem:

  • Regeneration
  • Muskelaufbau
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Verdauung
  • Fettabbau
  • Entgiftung

Eine bewährte Faustformel ist, pro 20 kg Körpergewicht einen Liter zu trinken – grundsätzlich. Bei sportlicher Aktivität darf es pro Stunde pauschal dann nochmal gern ein Liter mehr sein.

Anbei noch ein paar Tipps, um besser auf seine erforderliche Flüssigkeitsmenge zu kommen:

  • Fangt gleich morgens an, viel zu trinken.
  • Habt dort, wo ihr euch aufhaltet, immer Wasser griffbereit
  • Trinkt aus großen Bechern, Tassen oder Shakern.
  • Trinkt vor dem Essen ein großes Glas und während des Essens auch.
  • gewöhnt euch am besten an Wasser zu trinken

Ein guter Indikator, um zu sehen, wie gut hydriert ihr seid, ist die Farbe eures Urins: Je transparenter er ist, desto besser seid ihr hydriert.

Wir hoffen mit dieser kleinen Reihe für etwas Verständnis beim Leser zu sorgen.
Sollte euch so etwas gefallen, wäre es schön wenn ihr uns das über den Weg des liken, kommentieren, markieren oder teilen zeigen würdet. So können wir uns um genau die Sachen kümmern, die ihr auch gerne sehen möchtet

Lg

euer Artgerecht Coaching Team

Weitere Blog-Beiträge

Kontakt

Sebastian Rudow
Heimersdorferstrasse 4
50739 Köln

0221/70 09 58 55

info@artgerechtcoaching.de

Schreiben Sie uns

Datenschutzerklärung

13 + 11 =